Geschichte in Korcula

VillasCroatia.com

Luxury - Beach - Private - Family Villas

Rent Villa - from € 90 - per night

from only € 14 per person / night

Authentic Villas in Croatia



Korcula unterkunft



Hotel Marko Polo Korcula Hotel Marko Polo
Gut 6.7 ab 78 €



Hotel Korcula Korcula Hotel Korcula
Gut 7.2 ab 67 €



Hotel Park Korcula Hotel Park
Anständig 5.5 ab 67 €





 Korcula City Museum - Ancient Greece pottery  Korcula - ancient travel map  Korcula through history - painting from 1708  the Statute of the town and island of Korcula, from 1214

Die Geschichte von Korcula - mit Marco Polo


Obwohl archäologische Funde zeigen, dass die Insel Korcula seit der Altsteinzeit besiedelt wurde, wurde die Stadt Korcula erstmals im 10. Jahrhundert erwähnt. Die ältesten architektonischen Überreste sind Fragmente mit Ornamenten, die genau aus dieser Zeit datieren.

Nach den Griechen, Illyrern und Römern kamen im 9. Jahrhundert die Kroaten und blieben auf der Insel. Im Laufe der Jahrhunderte wechselte Korcula viele Herrscher - römische, byzantinische, österreichische - aber die Herrschaft der Venezianer hat den größten Einfluss auf die kulturelle und architektonische Entwicklung hinterlassen.

Die meisten historischen Denkmäler stammen aus dieser Zeit, einschließlich der Kathedrale von St. Marc, dem Stadtmuseum und dem Geburtshaus des berühmten Entdecker und Seefahrers Marco Polo.

Neben den zahlreichen Baudenkmälern, rühmt Korcula ein wertvolles juristisches Denkmal, das Statut der Stadt und der Insel Korcula, von 1214, das Rechte und Pflichten der Bürger dieser mittelalterlichen Stadt regelte.

Die Altstadt wurde auf einer kleinen Halbinsel gebaut, die in Richtung der Peljesac Meerenge ragt. Die Spezifität der Stadt ist, das ist sicher, die Konstruktion ihres Kerns nach einem strengen städtebaulichen Plan. Umgeben von den Mauern und Türmen, sind die Straßen in einem Fischgrätenmuster angeordnet.

Korculas Bürger waren in der mittelalterlichen Welt für Schiffbau und Steinmetzarbeiten bekannt. Namhafte Architekten haben in Korcula in der Stadt, in umliegenden Städten und Dubrovnik ihre Spuren hinterlassen.


 Marco Polo - the famous explorer and sailor was born in Korcula  Old Town - Medieval toys  Korcula - old photo from the previous century  Korcula - Banje beach - old photo


 Korcula - Old Town surrounded with towers and walls  Korcula - Punat bridge and Old Town tower-gate  Korcula - Towers and Old City walls  Korcula - Old Town streets

Historische Sehenswürdigkeiten - was ist zu sehen in Korcula


Stadtmauer - Der Kern der Altstadt wurde als Befestigungsanlage errichtet. Machen Sie einen Spaziergang entlang der Mauern und Türme besichtigen Sie charmanten Anlagen aus den 14. und 15. Jahrhundert - Barbarigo und Tiepolo aus dem Norden und Balbi, Cappelo und Revelin von der Südseite.

St. Marc Kathedrale - im Herzen der Stadt (14. bis 16. Jahrhundert) erbaut, repräsentiert die Kirche die schönsten gotischen - Renaissance-Denkmäler in der Altstadt. Korculas berühmter Architekt, Marko Andrijic, baute seinen Turm und das Ziborium über dem Hauptaltar.

Marco Polos Geburtshaus - Es ist bekannt, dass der berühmte Welt-Reisende in Korcula geboren wurde. Das Haus von Marco Polo befindet sich im Zentrum der Stadt, in der Nähe der St. Marc-Kathedrale.

Museum der Stadt Korcula - Erkunden Sie die reiche Geschichte von Korcula mit einem Besuch des Gabrielis Palasts, der das Stadtmuseum beherbergt.


 Cathedral of St. Marc and episcopal palace - in the heart of the town  Cathedral of St. Marc - beautiful Gothic-Renaissance church  Birth House of the famous world-traveller Marco Polo  Korcula City Museum - various historical artefacts